Für alle, die gemeinsam handeln wollen - Genossenschaften


Genossenschaften geben ihren Mitgliedern kostengünstigen Wohnraum, ermöglichen landwirtschaftlichen Betrieben bessere Bedingungen im Wettbewerb und greifen immer häufiger soziale und kulturelle Belange ihrer Mitglieder auf, beispielsweise indem sie Seniorenbetreuung oder Nahversorgung organisieren oder Bürgerprojekte umsetzen. Der Vortrag beleuchtet die Charakteristika der Rechtsform, zeigt die Gestaltungsmöglichkeiten auf und gibt einen Überblick auf den Gründungsprozess sowie die damit verbundenen Anforderungen.
„Was einer nicht schafft, das schaffen viele“ ist eines der berühmtesten Zitate von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Vater der Genossenschaftsidee. Genossenschaften bieten ein alternatives Wirtschaftsmodell, das sich auf die Mitglieder konzentriert, bei dem die Mitglieder gleichermaßen teilhaben und gleichberechtigt mitbestimmen. 



1 Abend, 25.10.2018
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Wolfdieter von Trotha, Dipl. Ing. agr. (FH) und dipl. systemischer Coach, ADG, Leiter der Gründungsberatung im Genossenschaftsverband Bayern für Genossenschaften
A302
vhs Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen, Seminarraum, 1. OG
Kursgebühr:
8,00
Belegung: 
 (Plätze frei)