Studium Generale

Philosophie und Poesie - Große Philosophie im kleinen Gedicht


Der Vortrag ist eine Einführung in die großen Fragen der Philosophie anhand kleiner Gedichte.
Philosophie im Gedicht finden wir ganz besonders bei Franz Ringseis. Prof. Anton Neuhäusler alias Franz Ringseis war in seiner bürgerlichen Existenz Ordinarius für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München!
Als „Philosoph des Friedens“ und „Philosoph der klaren Sprache“ prägte Prof. Neuhäusler (1919-1997)  viele Studentengenerationen. Als der weise, lebensfrohe und humorvolle Dichter Franz Ringseis eroberte er die Herzen der Menschen in ganz Bayern mit seinen charismatischen Dichterlesungen, von Füssing bis Füssen. Dass Mundart in Bayern, Schwaben und Franken wieder zu Ehren  kam, ist auch seinem Wirken und Werk in Gedicht und Lied zu verdanken.
In diesem Vortrag lernen Sie seine zahlreichen Gedichte mit philosophischem Inhalt kennen .
Sie erfahren, wie der studierte Physiker und Philosoph sein Welt- und Gottesbild  in Einklang bringt. Interessantes, Wissenswertes und Amüsantes aus seinem Leben runden den Vortrag ab.
Der Referent, Dr. Peter Heigl, hat bei Prof. Neuhäusler alias Franz Ringseis promoviert. Er blieb seinem Doktorvater bis zu dessen Tod freundschaftlich verbunden. Er half mit bei der Herausgabe seines letzten Werkes.


1 Abend, 13.02.2019
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Peter Heigl , Dozent und Autor von Büchern und Lehrwerken
A142
vhs Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen, Großer Raum, 1. OG
Kursgebühr:
8,00
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Peter Heigl

Die Verfassung des Freistaates Bayern aus historischer und philosophischer Sicht
A103
Do 18.10.18
19:00 - 20:30 Uhr
Füssen