Umberto Eco: „Der Name der Rose“ –

Eintauchen in das Mittelalter
Mit dem Mittelalterroman „Der Name der Rose“ gelang dem italienischen Schriftsteller, Mediävisten und Sprachwissenschaftler Umberto Eco ein Welterfolg. „Der Name der Rose“ spielt vor dem historischen Hintergrund eines Streites zwischen dem Papst und dem vom Kaiser protegierten Reformorden der Franziskaner. In einer italienischen Benediktinerabtei geschehen mysteriöse Morde, die der englische Franziskanerpater William von Baskerville aufklären soll. 
Im Seminar gehen wir diesem mehrschichtigen Buch auf den Grund und entdecken im Mantel eines spannenden Kriminalromans die Grundzüge der Religions- und Sozialgeschichte Europas in ihrer Auseinandersetzung mit dem Erbe der Antike.


3 Abende, 02.10.2018 - 16.10.2018
Dienstag, wöchentlich, 19:30 - 21:30 Uhr
3 Termin(e)
Dr. phil. Eve Maria Förschl
K300
vhs Füssen e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6, 87629 Füssen, Raum III
Kursgebühr:
21,00
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. phil. Eve Maria Förschl

Di, Mi, Mo 11.09.18
08:15 - 12:15 Uhr
Füssen
Mi 10.10.18
19:30 - 21:00 Uhr
Füssen
Di, Mi, Do, Mo 06.11.18
08:15 - 12:15 Uhr
Füssen
Di, Mi, Do, Mo 11.12.18
08:15 - 12:15 Uhr
Füssen
Do, Mo, Di, Mi 31.01.19
08:15 - 12:15 Uhr
Füssen
Do, Mo, Di, Mi 14.03.19
08:15 - 12:15 Uhr
Füssen
Mo, Di, Mi, Do, Fr 06.05.19
08:15 - 12:15 Uhr
Füssen
Mo, Di, Mi, Do 24.06.19
08:15 - 12:15 Uhr
Füssen