Abschlussprüfung DTZ A2/B1

Abschlussprüfung DTZ A2/B1 TELC


Der Deutsch-Test für Zuwanderer A2·B1 ist die richtige Prüfung für Sie, wenn Sie einen Nachweis über Ihre Sprachkenntnisse für die Einbürgerung in Deutschland brauchen. Integrationskurse schließen mit dieser Prüfung ab. Sie kann aber auch von allen anderen Interessierten in Deutschland abgelegt werden.


Um das "Zertifikat Integrationskurs" zu erhalten, müssen Sie zunächst in der Sprachprüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) das Gesamtergebnis B1 nachweisen. Sie zeigen damit, dass Sie ein wesentliches Ziel des Integrationskurses erreicht haben. Wenn Sie dann noch den Test "Leben in Deutschland" bestehen, haben Sie erfolgreich am Abschlusstest teilgenommen und erhalten das "Zertifikat Integrationskurs".


Was erwartet mich im DTZ?

Der DTZ besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Die schriftliche Prüfung dauert 100 Minuten und enthält Aufgaben zum Hören und Lesen. Außerdem müssen Sie einen kurzen Brief schreiben. Der mündliche Prüfungsteil dauert rund 15 Minuten. In dieser Zeit sollen Sie sich kurz vorstellen und mit den Prüfern und einem anderen Prüfungsteilnehmer über bestimmte Themen sprechen.

class="GSB-Standardschrift">
Der Deutsch-Test für Zuwanderer A2·B1 ist eine dual-level Prüfung, die allgemeinsprachliche Kenntnisse auf zwei Kompetenzstufen gleichzeitig prüft. Sie bietet Ihnen eine differenzierte Auswertung Ihrer Sprachkompetenz in den Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Sie erfahren genau, in welchen Bereichen die Stufe A2 oder B1 erreicht wurde.


Die Anmeldung zum DTZ erfolgt ausschließlich persönlich in unserem Büro am Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen. Bürozeiten Mo-Do 09.00 - 13.00 und Do. 16.30 - 18.00 Uhr. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne untr 08362 - 921601 zur Verfügung.





1 Tag, 25.05.2019
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
S91DTZ
vhs Füssen e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6, 87629 Füssen, Großer Saal
Prüfgebühr:
140,00