Leben in der Gemeinschaft


Franz von Assisi wollte nicht nach der Regel Benedikts in einem von weltlicher Macht begüterten Kloster leben. Sein radikaler Gegenentwurf besteht in einer buchstäblichen Nachfolge Christi; seine Regel zitiert er direkt aus dem Evangelium. Seine Brüder sollen in der Welt unter ihren Mitmenschen leben und wirken. In Füssen sind die Franziskaner seit 1628 in und um die Kirche St. Stephan aktiv. Sie haben dort den Dreißigjährigen Krieg und die Säkularisierung durch den bayerischen Staat überstanden. Zum Ende der Ausstellung der Regel Benedikts laden wir Sie zu einer Führung auf den Spuren des hl. Franziskus ein.
Eintritt frei!


1 Abend, 20.07.2018
Freitag, 17:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
P. Michael und P. Raphael
A110
Franziskanerkloster St. Stephan, Franziskanerplatz 1, 87629 Füssen
Belegung: 
 (Plätze frei)
 

Facebook

Jetzt auch auf Facebook mit der jungen vhs!