Bewegte/stille Meditation und die Grundlagen der Achtsamkeit

Grundprinzipien, Möglichkeiten und Grenzen
In den letzten Jahren haben besonders die Arbeiten des Amerikaners Jon Kabat-Zinn zu einer regelrechten „Achtsamkeitswelle“ in Zeitschriften, aber auch in medizinischer und psychologischer  Literatur geführt. Zunehmend beschäftigen sich Wissenschaftler mit den  Auswirkungen von Meditation auf das menschliche Gehirn. In Folge davon haben Meditations- und Achtsamkeitskurse Einzug in die Mitarbeiterschulung von großen Konzernen wie SAP, Google oder BASF genommen. Krankenkassen bezuschussen entsprechende Kursbesuche bei ihren Versicherten. Was ist dran an diesen Praktiken? In dem Vortrag werden  die Grundprinzipien und Wirkmechanismen erläutert, es werden die Möglichkeiten aber auch Grenzen der Methoden dargestellt. Die Zuhörer sollen dadurch einen Einblick erhalten, was diese Methoden leisten können und was nicht.


1 Abend, 01.03.2018
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Günter Sedlmeier
G802
Gymnasium Füssen, Dr.-Enzinger-Str. 5, 87629 Füssen, Raum 113, 1. OG
Kursgebühr:
8,00
Belegung: 
 (Plätze frei)
 

Facebook

Jetzt auch auf Facebook mit der jungen vhs!