Taiji – Säbelform mit 13 Sequenzen


Taiji ist eine Erfahrung, die qualifizierte Anleitung bedarf. Die folgenden Beschreibungen sind lediglich Äußerlichkeiten, die es aber auf dem Weg dieser Erfahrung zu meistern gilt.
Markant für den Säbel Dao ist seine leicht geschwungene Form und einschneidige Klinge. Typisch für den Yang-Stil des Taiji ist eine gleichmäßig breite Klinge. Der Yang-Säbel hat am Griffende einen stabilen Ring, an dem oft ein Tuch zur Zierde befestigt ist. Der Ring kann auch dazu dienen, einen Säbel mit der linken Handfläche bei Techniken zu unterstützen, oder mit ein- oder zwei Fingern darin leichter, kreisförmige Bewegungen mit der Säbelspitze ausführen zu können, um z.B die gegnerische Waffe zu kontrollieren. Der stabile Rücken dient zum Blocken. Max. 10 TN.
Einsteiger willkommen!

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken oder Gymnastikschuhe.


10 Abende, 06.03.2018 - 12.06.2018
Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr
10 Termin(e)
Ursula Erbes
G265
vhs Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen, Großer Raum, 1. OG
Kursgebühr:
50,00
Belegung: 
 (Noch 1 Platz frei.)

Weitere Veranstaltungen von Ursula Erbes

Di 09.01.18
18:15 - 19:45 Uhr
Füssen
Di 09.01.18
17:00 - 18:00 Uhr
Füssen
Mi 10.01.18
17:45 - 18:45 Uhr
Füssen
Di 06.03.18
17:00 - 18:00 Uhr
Füssen
Di 06.03.18
18:15 - 19:45 Uhr
Füssen
Mi 07.03.18
17:45 - 18:45 Uhr
Füssen
 

Facebook

Jetzt auch auf Facebook mit der jungen vhs!